Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    gedankenseglerin
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/raben.herz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Feuer und Flamme.

Die leeren Seiten sagen mehr als tausend Worte.

Und manchmal frisst die Wut dich so sehr auf.

Wieso ist es einfacher all’ das zu sehen was fehlt, als das was ist?

 

Die Tage an denen niemand wartet, an denen du dich selber in den Schlaf singst und all die Schatten soviel dunkler sind.

Die Tage an denen du dich kleiner machst als du bist.

An solchen Tagen kramst du in den verstaubten Schuhkartons und suchst dein Herz. Du brauchst es nicht.. willst dich nur vergewissern, dass es noch da ist.

Den Blick in den Spiegel solltest du vermeiden. Du siehst nur was du nicht sehen willst.

Die Narben der Wunden, die du nie hattest, entstellen dich am meisten. Immer weiter lebst du dein Leben mit ihnen und fragst dich woher du sie hast … und ob du sie nicht verdient hast.

Pack deine Welt, deine Träume, Worte und deine Lügen auf einen Haufen ... lass sie brennen.

Angelangt beim Nullpunkt. Wenn die Wut die Tränen trocknet und die Kehle sich zuschnürt.. dann solltest du dich schlafen legen.

 

Heute brennt deine Welt … und morgen wird es niemand wissen.

Heute machst du einen Schritt zurück, doch du nimmst nur Anlauf.

10.7.09 19:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung